Meine Webseite

Area Damasia




Area Damasia






Scultpurenpark "Area Damasia", Eintrag in Bernbeuren Wiki

2012

 









Area Damasia


2000 Gründung des Sculpturenparks Kunst und Tiere - in der Landschaft: „Area Damasia
  • Sculpturen am Berg, Bernbeuren, Via Claudia Augusta / Auerbergland EU-Leader; auf der Kuppe eines freien Hügels,
  • mit ca 5 Hektar Flächenumgebung, Sicht auf die Alpenkette, Schloß Neuschwanstein und einen See; mit Iris Freifrau von
  • Firks-Huth, Hannelore Heigl und Joachim Maria Hoppe (Katalog).                                                                                                                                                                                                         
    • Gast Rudolf Wachter, Holzbildhauer mit Grußadresse: „am 11.10.2000 „Lieber Kollege! Deine Arbeit gefällt mir
      • und sehe beinahe Parallelen zu mir…Herzliche Glückwünsche Rudolf Wachter.“
        • (Gemeindliche Intervention und Zurückweisung, das vom Amt für ländliche Entwicklung München, H. Kettenberger beauftragte
        • Bayerische Fernsehen BR 3 über  den Sculpturenpark berichten zu lassen).
          Area Damasia ist der einzige Sculpturenpark mit freier Sicht in der Landschaft im Umkreis von minimal 100Km; 
          befindet sich ca. 100 Meter neben einer Kreisstrasse Richtung Füssen und Schongau und einem Fußgängerweg, ist frei im Blick
          für Autofahrer und Spaziergänger:


          Versuch einer Statistik:
          Vorbeifahrende, Spaziergänger, Sehende pro Stunde 50. Mal 10 Stunden = 500 pro Tag.
          Mal 365 = 182 500. Mal 14 Jahre = 2 372 500 Sehende, Spaziergänger/Vorbeifahrende.

          Bei 1000 pro Tag sind es: 4 745 000. 


          Sculpturen am Berg.
            •  Schrift auf Plexi-Glas in Edelstahlrahmen. Allgäuer Zt. MOD
              •                                                                                                                         
              •                                                                                           C.I. Chuber

              • Nach dem für Chuber und Freifrau von Fircks-Huth positiven Gerichtsurteil 2004, totale Zerstörung der Tafel von Seiten der bisherigen,
              • gemeindlich protegierten Täter/Tatverdächtigen.
              • Siehe: "Schongauer Nachrichten v. 2.3.2012, "Mehr Schulden getilgt als aufgenommen" v. Sabine Krolitzki;
                Schongauer Nachrichten v. 6.3.2012 "Maul halten war derbe Devise der Bürgerversammlung" Christian Chuber Leserbrief;"

              • Ca. 500 Seiten Akten: Schreiben, Dokumente, Berichte, Stellungnahmen, Presse.
              • Ab dato Verwaltung und Betreuung: Pflege, Erhaltung, Werbung, Presse, Erneuerung, Schriftverkehr, Behörden -
              • mit der Bedeutung eines Museums
                                                                                              
              •                                                                                                
                             
              •                                                         
              •  
              •  
              •  Und ...das Münchner Kunstjournal 2001 v. Rupprecht Volz
                                                                                                 

                                                                            
                                                                                       
                                   
                                       






                Konzept - Kunst und Tiere. Sculpturenpark heißt: Teilhabe der Tiere und Natur am Kunstgeschehen.

              •                                                                                                                      

                                                                                                   


                                        
              •  
              •  
              • String -Jupiter (Astrophysiker März2013 TVZDFInfo: Ohne Juptier wäre kein Leben - er schützt sie vor Asteroiden,  Kometen);
              • Strabon 2010
              •                                                                   



                Gast
                Rudolf Wachter, Holzbildhauer, München, mit Grußadresse: „am 11.10.2000 „Lieber Kollege! Deine Arbeit gefällt mir und
                sehe beinahe Parallelen zu mir…Herzliche Glückwünsche Rudolf Wachter
                .“ 
                                                                                  
                 

                •                                                                        

                                  Gottfried Knapp in der Süddeutschen Zeitung v. 16.10.2000 über Rudolf Wachter: "Dieser Mann ist der wichtigste
                Holzbildhauer unserer Zeit".)

                 

                Rudolf Wachter (in weiß) und Chuber (blau)


                                                                                                


                                                




              April 28.4. 2012

              Neue Hinweisttafel - ", "Area Damasia 2000", Via Damasia 1996", Damasia/Auerberg 38 v. C.". Dieses Alter ist der konkrete mittlere

              Näherungswert zwischen 15 v. C. und 58 v. C.. Zwischen der militärischen Eroberung
              von Augustus`Stiefsöhnen Tiberius, Drusus und Cäsar.
              Um die Zeit des Triumvirats Oktavian-Antonius-Lepidus. 
              Es ist die statistische Blüte-Zeit der keltischen Städte Damasia und Kambodunum.
              Minimal sind es 2027 Jahre, maximal 2070 Jahre, im mittleren und rechnerisch definitiven Wert 2050 Jahre
              (plus Mitte, aus Gründen
              eines tendenziell höheren Alters, siehe Cäsar, Rheinüberquerung 53 v. C.)
              Damasia/Auerberg.
                                                            
                                                      





              Area Damasia 29


                                                                                                                                




                                                                       Damasia



              2009 Entdeckung - von Damasia (Auerberg)

              Frage: Wo liegt das von Strabon erwähnte Damasia?

              Über finale Beweisführung für Cambodunum (Kempten) im Januar  -
              darunter Berufung auf
              „Die Kelten“ von Barry Cunliffe, University of Oxford: „…Prof. Dr. Barry Cunliffe gilt weltweit
              als einer der führenden Archäologen“
              , so ArteTV, Entdeckung „ Ägyptens versunkene Hafenstadt“ Herakleion,
              22.5.2013 (Wh von 2012)17.45Uhr;
              Die Bayerische Akademie der Wissenschaften München verfügt über keine Kommission der antiken polis.
              Es sind die ersten je erstellten Studien zum definitiven Unterschied von polis und oppidum, und den ersten poleis
              in Deutschland
              .

               

            • Presse: Allgäuer Zeitung, Schongauer Nachrichten; Juni, August 2009; Juni 2009;
            • "Zwei wissenschaftliche Vergleichs-Studien zur Ortung der alleinigen zwei deutschen antiken Städte (poleis) des
            • griechischen Geographen Strabo, Cambodunum (250 Seiten) und Damasia (340 Seiten); und Einwände": Unter dem
            • besonderen Aspekt der Erforschung der "polis" im Vergleich und der Differenz zum "oppidum".
              •  
              •              
                 
              •              
              •             
                            
                                                 
              •  
              •  
                                 
                         
                                                       

              •                                        
            •                                   
            •  
            •                 Strabon 
            •  
            •                          Datei:Strabon.jpg                           File:Strabon Rerum geographicarum 1620.jpg
            •  
            •                                                                              
            •  

                    Strabon (* etwa 63 v. Chr. in Amaseia in Pontos; † nach 23 n. Chr.), altgr. Στράβων, lateinisch Strabo („der Schielende“), 
                     war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber und Geograph.                                                                                                                                                                                               
            •   In der römischen Kaiserzeit bleibt das Werk Strabons insgesamt relativ unbekannt; er wird erst ab dem 5. Jahrhundert wiederentdeckt
                und verstärkt zitiert, ab etwa diesem Zeitpunkt entwickelt sich Strabon allerdings im europäischen Geistesleben geradezu zum Prototypen
                des Geographen.

               
            • Chuber bereiste zwischen 2001 und 2012 Strabos Geburtsstadt Amasia 3 Mal.

                                               

              Informierung des Bürgermeisters von Kempten Dr.Netzer und des Landrats von Weilheim/SOG Dr.Zeller Dr. Ulbert
            • Berg/Starnberger See; und Dr. Weber Kempten. 
              2009 Akzeptanz des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege München ( Prof. Dr. Sommer, Chef der bayerischen
              Bodendenkmalpflege) und Kritik (Prof. Dr. Haberstroh, aktuell zuständiger Grabungsarchäologe in der Allgäuer Zeitung,
              Marktoberdorf und Kempten)
              2009 Vorlage in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München, Präsident Prof. Dr. Willoweit.
            • Akzeptanz der "Kommission der Alpen- und Donauländer München".